Bayernliga und Cube Cup in Wüstenselbitz


Im nahe gelegenen Wüstenselbitz wurde der 4.Lauf in der Bayernliga und im Cube Cup aus getragen. Bei gutem Wetter gingen 4 Starter des RC Pfeil in die Rennen. Jonah Ebert in der U11 musste auf 2 kleine Runden in die mit Wurzeln üppig aus gestattete Strecke. Am Ende erreichte er einen 12. Platz. Im Zielsprint wäre jedoch noch mehr möglich gewesen. Unser jüngster Biker, Felix Markus, wollte sich auch seinem ersten Rennen stellen. Jedoch waren die Eindrücke für ihn noch zu viel bei so einem „Trubel“. Er möchte es jedoch das nächste mal wieder probieren. Bei der U17 startete Maximilian Klement. Sein Rennen war durch einen technischen Defekt etwas schwierig zu meistern. Jedoch belegte er doch am Ende noch den 9. Platz.

Im letzten Rennen des Tages mit über 100 Startern (U19m-Elite-Herren I-Herren II) musste Markus Bösl auf 4 harte große Runden. Nach einem Klasse Start konnte er konstante Runden fahren und schüttelte seine Verfolger immer mehr ab. Am Ende musste er nur einen Jahrgangsälteren Fahrer ziehen lassen. Doch sein bestes Bayernliga Ergebniss, den 2. Platz, konnte ihm man nicht mehr nehmen.

Für die jüngeren Radsportler geht es am 24.06. in Stammbach weiter. Die größeren starten in diversen Nationalen und Internationalen CC-Rennen. Wir werden darüber noch ausführlich berichten.