Rennbericht vom Rennwochenende 01.-02. Juli


Eine Woche vor dem Heimrennen waren wieder junge Radsportler auf Regionalen Rennen des Cube Cups und der Bayernliga unterwegs.

Am Samstag wurde ein Bayernliga Rennen am MTB Park Samerberg aus getragen. Drei Starter des RC Pfeil Hof mussten bis zu 11x den 1,5 Kilometer langen Parcours durchfahren. In der U15 startete Moritz Klement und konnte nach seiner Verletzung immerhin einen guten 13. Platz erzielen. Sein Bruder Maximilian erreichte in der U17 den 10. Platz, in einem stark umkämpften Wettkampf. Als dritter startetet in der U19 der für das Team JOTA fahrende Markus Bösl. Nach etwas Trainingsrückstand, wegen den schriftlichen Prüfungen, war es das erste Rennen für Markus. Auf der etwas CC Race unüblichen Strecke fand Markus nicht so richtig ins Rennen und ein undichtes Vorderrad machte dies nicht besser. Waren doch viele Sprünge zu meistern auf der Dowhill-Strecke von Samerberg. Am Ende fuhr er jedoch mit dem 7. Platz noch wichtige Punkte für die am 16.07. statt findende Bayrische Meisterschaft ein.

Bereits Sonntags ging es in Baunach beim Cube Cup der Veitensteinbiker weiter. Es startete Jonah Ebert in der U11, wo fast immer über 50 Starter um beste Plätze kämpfen. Nach einem nicht so gelungenem Rennstart fand Jonah einen guten Rhythmus, um am Ende als 7. das Rennen zu beenden. Seine Form steigert sich von Woche zu Woche und wir freuen uns das bereits ein weiterer Mountainbiker des RC Pfeil am Start ist, um ganz vorne im Renngeschehen mit zu mischen.

Henrik RauschAm Samstag fand auch noch ein Wettkampf im Triathlon in Hof statt. Dort startete Henrik Rausch. Er belegte von 23 Startern einen hervorragenden 1. Platz. Henrik trainiert erst seit 3 Monaten beim RC Pfeil im Bereich Radsport und konnte durch intensiv gezieltes Training seine Performance erheblich steigern.

Auch auf Nationaler- und Internationaler Ebene wird der RC Pfeil weiter vertreten sein. Denn Maximilian erhielt die Startberechtigung zur Deutschen Meisterschaft in Bad Salzdetfurth. Bei der Jugend-EM in Graz, vom 14.-18. August sind Moritz und Maximilian Klement ebenfalls nominiert.